Athen – Zeitalter des Perikles - Akropolis und das Museum

Akropolis – die obere Stadt – stellt das herrlichste Ganze der griechischen Kunst dar und dabei ist die Plastik keine angehängte Dekoration, sondern Ausdruck der Heiligkeit.

Wir besuchen die Monumente der Akropolis und fangen am Dionysos Theater an, am Südhang des Tafelberges - der natürlichen Festung. Als wir die imposanten Propyläen betreten öffnet sich der heiligen Bezirk Akropolis mit den Tempeln Parthenon, Erechtheion und Athena Nike.

Danach liegt das neue Akropolis Museum auf dem Programm. Beim Bauen, in den neunziger Jahren, ist man auf die älteste Siedlung Athens gestossen und müssten eine Lösung finden! Wir laufen auf Glasböden, die die Ausgrabungen schützen. Im Museum ergänzen wir die Eindrücke der Akropolis und können die Plastik der Tempel bewundern.

Kundenbewertungen

rating
Bewertet mit 5.0 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 102 Bewertungen hier.

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: 31-16 €/Person
  • 5 Personen: 31 €/Person
  • 4 Personen: 38 €/Person
  • 3 Personen: 51 €/Person
  • 2 Personen: 76 €/Person
  • 1 Person: 150 €
Dauer ca. 4 Stunden
Zahl der Teilnehmer max. 10 Personen
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
der Preis enthält Führung
der Preis enthält nicht Eintrittskarten, Speisen & Getränke

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Help
Help
Help
Help
Help