Stadtführungen in Kopenhagen

Unsere Empfehlung
Eine schöne 2-Stunden Promenade durch das Stadtzentrum von Kopenhagen. Wir besprechen unterwegs die Gegenwart, die Geschichte und vor allem die Kulturgeschichte der dänischen Metropole.
Einst das Wilde Westen. Jetzt mit den guten Restaurants eine beliebte Ausgehzone. Trotz neuer Dezenz besitzt Vesterbro noch seinen alten Reiz.
Nørrebro ist die Erzählung von der Industrialisierung und einer erfolgreichen Arbeiterbewegung. Die Anfänge des Wohlfahrtsstaates. Heute ein attraktives, buntes und multikulturelles Viertel.
Malmö - bis 1658 dänisch - war immer sehenswert wegen seiner historischen Innenstadt. Nach Eröffnung der Öresundbrücke 2000 hat eine neue Blüte begonnen. Aus einer altmodischen Industrie- und Hafenstadt ist ein neues Zentrum für Innovation ...