Genua, die Prächtige Seerepublik

Genua war eine ganz reiche Stadt im Mittelalter. Sie war eine der vier Seerepubliken in Italien und die Genueser hatten Kolonien im ganzen Mittelmeer. Später wurde Genua sogar die reichste Stadt in Europa und deswegen wurden die prächtige Paläste in der Strada Nuova gebaut.

Während unserem Rundgang werden wir zuerst den Alten Hafen entdecken, wo Genua gegründet worden ist und wo heute die Werke von Renzo Piano zu bewundern sind. Dann werden wir durch die malerischen Gassen der Altstadt die imposante Kathedrale San Lorenzo und den Dogenpalast erreichen, dessen Seitenfassade auf den Hauptplatz blickt.

Endlich werden wir in der Via Garibaldi ankommen, wo die opulenten Paläste der Bankiers Sie überraschen werden. Die Paläste sind seit dem Jahr 2006 Welterbe UNESCO.

Kundenbewertungen

rating
Bewertet mit 4.9 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 285 Bewertungen hier.
16-May-2022 Ausgezeichnet!
Danke, Tiziana!...

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: 31-16 €/Person
  • 5 Personen: 31 €/Person
  • 4 Personen: 38 €/Person
  • 3 Personen: 51 €/Person
  • 2 Personen: 76 €/Person
  • 1 Person: 150 €
Dauer ca. 2 Stunden
Sprachen
  • Englisch
  • Deutsch
  • Spanisch
der Preis enthält Führung
der Preis enthält nicht Tickets, Essen + Trinken

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Wir bieten ausschließlich private Führungen an, sich an eine Gruppe anzuschließen ist nicht möglich.
Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help