Monumentalfriedhof - Privatführung

Der Cimitero Monumentale von Mailand ist ein 1866 eröffneter Zentralfriedhof mit zahlreichen künstlerisch interessanten oder sonst berühmten Gräbern. Er wurde von Architekt Carlo Maciachini erbaut. Der Famedio (Ruhmestempel) dient als Grabstätte für einige der berühmtesten Italiener. Von künstlerischem und generellem Interesse sind allerdings auch zahlreiche andere Grabstätten, in denen das Mailänder Großbürgertum sich gegenseitig an Prunk und Pomp zu übertreffen suchte.

Das Eingangsgebäude setzt sich aus dem Famedio und den zwei von ihm abgehenden Galeriearmen zusammen. Der Famedio war zunächst als Kirche geplant worden, aber aufgrund eines veränderten Leitbildes in einen Pantheon umgewandelt worden. Eine Besonderheit stellte der Krematorium Temple dar.

Die 2-Stunden Tour (am Montag geschlossen) beginnt am Eingang der Friedhof und Sie besichtigen “Famedio” und die wichtigsten Meisterwerken im Garten und dann erreichen Sie den Krematorium Temple (nicht mehr benutzt).

Kundenbewertungen

Bewertet mit 4.9 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 513 Bewertungen hier.

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: €32-17/Person
  • 5 Personen: €32/Person
  • 4 Personen: €39/Person
  • 3 Personen: €51/Person
  • 2 Personen: €76/Person
  • 1 Person: €150
Dauer ca. 2 Stunden
Sprachen
  • Englisch
  • Deutsch
der Preis enthält Führung
der Preis enthält nicht Eintrittskarten, Speisen & Getränke

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Wir bieten ausschließlich private Führungen an, sich an eine Gruppe anzuschließen ist nicht möglich.
Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help