Auf der Entdeckung der versteckten Ecken von Perugia

Unser Besuch in der Stadt kann nur auf der Piazza IV Novembre beginnen, dem pulsierenden Herzen der mittelalterlichen Stadt, deren Zentrum durch die Fontana Maggiore, Stolz und Ausdruck der Macht der mittelalterlichen Gemeinde, ein echtes politisches Programm und die Darstellung der kulturellen Identität der Stadt repräsentiert wird. Nicola und Giovanni Pisano, zwei der größten Vertreter der mittelalterlichen Skulptur, wurden zur Realisierung der dekorativen Zyklen berufen.

Wie die lateinische Inschrift im unteren Rahmen des zweiten Beckens sagt: "Wenn Sie gut hinsehen, können Sie wunderbare Dinge sehen", gilt dies nicht nur für den Brunnen, sondern auch für viele andere Details, die den aufmerksamen Reisenden faszinieren können, wie der Stein der Gerechtigkeit, dessen Kopie unter der Logge di Braccio sichtbar ist: Es ist eine Art notarielles Dokument auf Stein von 1234, in dem der Saldo des Haushalts und des Eigenkapitals der Gemeinde angegeben ist bei der Verteilung der Steuern. Offensichtlich war die Gemeinde Perugia sehr aufmerksam auf die Zahlungsfähigkeit der Schuldner, dass sie eine Nische neben dem Palazzo dei Priori einfügte, wo die Insolvenzverwalter mit Ketten gebunden wurden, um sie dem öffentlichen Spott auszusetzen. Ebenso stark war die Aufmerksamkeit bei der Bestrafung der Verbrecher, die in einem Käfig immer an der Seite des Palastes gehievt wurden.

Perugia ist auch die Stadt der Schokolade und des Kusses, eine der berühmtesten Pralinen der Welt, geboren aus der Inspiration von Luisa Spagnoli. Noch heute ist es im historischen Zentrum möglich, eine ausgezeichnete Schokolade zu probieren, die von Meister-Chocolatiers mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit hergestellt wird.

Eine Perle, die Sie nicht verpassen sollten, ist die Abtei von San Pietro, eine der schönsten Kirchen reich an Kunstwerken. Sehr eindrückend ist die Leinwand mit dem “Triumphus des benedektinen Ordnens”; wenn man sie mit Aufmerksamkeit ansieht, entdeckt man den bemalten “Blick des Teufels” im Mitte der Komposition. Aber das schönste Bild ist sicherlich der Blick auf die umbrische Landschaft , der vom Balkon hinter dem Altar aus zu sehen ist.

Kundenbewertungen

Bewertet mit 4.9 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 1228 Bewertungen hier.

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: €34-17/Person
  • 5 Personen: €34/Person
  • 4 Personen: €42/Person
  • 3 Personen: €56/Person
  • 2 Personen: €83/Person
  • 1 Person: €165
Dauer ca. 2 Stunden
Sprachen
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Englisch
der Preis enthält führung
der Preis enthält nicht Eintrittspreisen

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Wir bieten ausschließlich private Führungen an, sich an eine Gruppe anzuschließen ist nicht möglich.
Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help