TREVISO DIE WASSERSTADT

Alte Kirchen und mit Fresken bemalte Häuser, stille Kreuzgänge und lärmerfüllte Märkte. Prägend sind für das Auge die unzähligen Fresken, die die Fassaden und die Eingänge zieren und somit dem Stadtbild den Stempel der „Einzigartigkeit“ verleihen. Ergänzend wirken die gut erhaltenen Stadtmauern aus der Renaissance, beeindruckend auch die vielen Kanäle, die zum Teil an Venedig erinnern. Der wichtigste, der Sile, ist entlang seines Laufes eingerahmt in einem herrlichen Park. Allein dies wäre eine Reise nach Treviso wert, denn Romantik, Charme und Städtebaukunst fanden hier harmonisch zusammen. Darüber hinaus zeige ich Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, wie die „Loggia die Cavalieri“ wo sich die Adeligen schon ab dem 1200 getroffen haben. Danach spazieren wir entlang des „Calmaggiore“, der als die „gute Stube“ Trevisos gilt und kommen so zur „Piazza dei Signori“. Auf diesem Platz, früher politisches Stadtzentrum, sehen wir Kunstwerke der Architektur. Wir spazieren weiter, entlang des Canale Buranelli, wo wir „Atmosphäre“ förmlich atmen können. Wir entdecken so das malerischste Stadtviertel Trevisos mit kleinen Gassen und alten Häusern, kleinen Brücken auf grünen Inseln, wie jene auf der den täglichen Fischmarkt stattfindet.

Kundenbewertungen

rating
Bewertet mit 4.9 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 215 Bewertungen hier.

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: 25-13 €/Person
  • 5 Personen: 25 €/Person
  • 4 Personen: 31 €/Person
  • 3 Personen: 41 €/Person
  • 2 Personen: 61 €/Person
  • 1 Person: 120 €
Dauer ca. 2 Stunden
Zahl der Teilnehmer max. 8 Personen
Sprachen
  • Deutsch
der Preis enthält führung
der Preis enthält nicht Transport, Eintritte, Speisen und Getränke

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help