Das älteste Viertel Paris : Le Marais

Wir erkunden gemeinsam das älteste Viertel im Herzen von Paris. Ich empfange Sie auf der Île de la Cité, wo alles, in der gallischen Zeit angefangen hat.

Dann spazieren wir zusammen durch das Mittelalter und entdecken die Geschichte der Pracht der Hauptstadt Frankreichs: die Kathedrale Notre Dame, die Mauer Philipp August, die schöne Herrenhäuser aus dem 17. Jahrhundert, die Place des Vosges.

Am Rathaus Vorplatz, einem der wichtigsten Orte der französischen Revolution, fragen wir uns woher die Tradition der Empörung bei der Pariser kommt. Das Viertel Le Marais ist auch das “Pletzl”, das heisst das Zentrum des jüdischen Lebens in dieser Stadt, seit dem 13. Jahrhundert. Während des Spaziergangs erfahren Sie mehr über die Geschichte der jüdischen Gemeinden in Paris und sehen die blutigen Spuren, die das Holocaust in dem Viertel hinterlassen hat. Dabei entdecken Sie auch, was die richtige Verantwortung von der französischen Regierung in der Deportation der Juden war.

Heute ist das Marais-Viertel ein sehr angesagtes Viertel mit vielen Bars, Restaurants und hippen Geschäften. Am Ende der Tour können Sie im Marais verweilen, zu Mittag essen und vielleicht eine frische Falafel in der rue des Rosiers probieren. 3 Stunden auch möglich.

Kundenbewertungen

rating
Bewertet mit 5.0 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 102 Bewertungen hier.

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: 46-24 €/Person
  • 5 Personen: 46 €/Person
  • 4 Personen: 57 €/Person
  • 3 Personen: 75 €/Person
  • 2 Personen: 111 €/Person
  • 1 Person: 220 €
Dauer ca. 2 Stunden
Zahl der Teilnehmer max. 10 Personen
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
der Preis enthält Führung
der Preis enthält nicht Fahrkarten, Eintrittskarten, Speisen & Getränke

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Help
Help
Help
Help
Help