Genf zwischen Vergangenheit und Zukunft

Die Energie einer Großstadt verbunden mit der Ruhe einer Kleinstadt, die kleinste Metropole der Welt geprägt von Johannes Kalvin (protestantisches Rom) und von wichtigen internationalen Ereignissen, um letzlich zur "diplomatischen Hauptstadt der Welt" zu werden. So kann man kurz Genf beschreiben.

Wir werden auf dieser Tour zuerst in die Geschichte hineintauchen, damit Sie verstehen können wie es dazu gekommen ist, dass Genf zur Weltstadt geworden ist. Wir werden also mit der Altstadt beginnen (Place de Bourg-de-Four, Kathedrale St. Peter, les Armures, Maison Tavel, Rathaus), an der Reformationsmauer vorbeigehen und die schöne Oper bewundern. Dann werden wir uns mit dem Bus ins internationale Viertel begeben, wo sich das UNO-Gebäude und die wichtigsten internationalen Organisationen befinden.

Kundenbewertungen

rating
Bewertet mit 4.9 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 285 Bewertungen hier.
08-May-2022 Ausgezeichnet!
Die Tour war sehr spannend, lehrreich und voller neuer Erlebnisse. Sehr gut gemacht...

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: 44-22 €/Person
  • 5 Personen: 44 €/Person
  • 4 Personen: 55 €/Person
  • 3 Personen: 72 €/Person
  • 2 Personen: 108 €/Person
  • 1 Person: 215 €
Dauer ca. 2 Stunden
Sprachen
  • Englisch
  • Deutsch
der Preis enthält Führung
der Preis enthält nicht Eintrittskarten, Essen + Trinken

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Wir bieten ausschließlich private Führungen an, sich an eine Gruppe anzuschließen ist nicht möglich.
Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help