Entdeckt Prag Alt und Neustadt

Die Altstadt ist zusammen mit der Prager Burg der älteste Teil der tschechischen Hauptstadt. Im Jahr 1338 erhielten die Ratsherren der Prager Altstadt vom damaligen König von Böhmen die Erlaubnis zum Bau eines Rathauses. In der Mitte des 14. Jahrhunderts nahm die Bedeutung der Prager Altstadt dank der Entwicklung von Handel und Handwerk rasch zu und sie wurde zu einer der wichtigsten Metropolen Mitteleuropas. Die Neustadt wurde von Karl IV. im Jahr 1348 gegründet und dreimal so groß wie die Altstadt gebaut. Damals entwickelte sich die Prager Neustadt zu einem blühenden Zentrum für Wirtschaft und Kultur. Bis 1784 waren die Altstadt und die Neustadt zwei unabhängige Gemeinden. In diesem Jahr wurden die beiden Städte zusammen mit der Kleinseite und dem Burgviertel zu einer einzigen Stadt mit vier Bezirken zusammengelegt. Ein Besuch dieser beiden historischen Stadtteile Prags zielt darauf ab, den Besucher in den historischen Kontext zu versetzen, der bis heute Denkmäler und Gebäude von touristischer und historischer Bedeutung und Schönheit bewahrt.

Kundenbewertungen

Bewertet mit 4.9 von 5.0 Punkten. Lesen Sie alle 909 Bewertungen hier.

Details und Preise

Stadtführer Deutsch sprechende, einheimische, Staatlich geprüfte Stadtführer
Preis
  • 6-10 Personen: €29-15/Person
  • 5 Personen: €29/Person
  • 4 Personen: €36/Person
  • 3 Personen: €47/Person
  • 2 Personen: €69/Person
  • 1 Person: €136
Dauer ca. 3 Stunden
Sprachen
  • Deutsch
  • Niederländisch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch
der Preis enthält führung
der Preis enthält nicht Innenbesichtigung von historischen Gebäuden und Museen

Interessiert? Schreiben Sie uns jetzt!

Wir bieten ausschließlich private Führungen an, sich an eine Gruppe anzuschließen ist nicht möglich.
Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help
Help