Stadtführer in Venedig

Ich arbeite in der Torismusbranche seit 30 Jahren, ich liebe meinen Beruf und hoffe immer, dass die Touristen ( ( Dank der Schönheit von der mein Land so tief geprägt ist ) ) zu neugierigen und begeisterten Reisenden werden.

Die Tätigkeit als 'Guida Turistica' (das deutsche Wort 'Stadtführer' klingt ein bisschen wie eine Notlösung) ist ein Beitrag zum besseren kulturellen Kennenlernen eines Landes, sie erfreut mich auch durch eine besondere Note: das gemeinschaftliche Erleben. Die Tätigkeit als Guide ist für mich auch eine Form, meinen Dank, mein 'Grazie' an Italien zu bezeugen.

Ehemalige Stationsbetriebsleiterin am Flughafen Venedig, Kunst- und Geschichtsliebhaberin, gute Seefahrerin und weltgewandt. Ich zeige meinen Gästen die geheimen Ecken der Stadt wo man wertvolle Kunstwerke entdecken kann; kleine huübsche Geschäfte, die typische Produkte anbieten . Ich gehe versteckten Routen entlang, die der Massentourismus kaum erreicht.